SEILBAHNBAU, FOTOS, REFERENZ . 17.12.2021

Flying Mozart / Wagrain

2. Bauetappe Abbruch + Mittelstation + Talstation Fertigstellung termingerecht im Dez 2021


Die zurückhaltende Fassade der Zwischenstation unter der grosszügigen Pistenfläche verbirgt die Herausforderung der Baustelle in nur einer Bausaison. Die gesamte Mittelstation samt Bahnhof für beide Sektionen und Ausfahrtstunnel ist unterirdisch angelegt.

Das idente Bahnsteigniveau zum G-Link verbessert die Anbindung und den Komfort beim Talseitenwechsel wesentlich.

 

Die Talstation ermöglicht mit Busvorfahrt, Skidepot und Tiefgarage den barrierefreien Zugang zur wichtigen Zubringerbahn in einer lichtdurchfluteten Halle.

 

Die neue Bergstation am Grat ermöglicht die direkte Abfahrt zu sämtlichen Pisten des Snowspace.

Entwurf 01.2018

Einreichung 03.2019

Bau Bergstation 2019

Bau Zwischenstation und Talstation 2020 Corona bedingt auf 2021 verschoben.

Eröffnung termingerecht und im Kostenrahmen 12.2021

 

ARCHITEKTUR, PLANUNG & ÖBA durch HASENAUER.ARCHITEKTEN ZT GmbH


  • WEITERE BEITRÄGE ZUM PROJEKT
  • 03 2021Flying Mozart / Wagrain