SEILBAHNBAU . 24.10.2013

Glocknerbahn - Zell am See

Stationsgebäude in Holzbauweise mit integrierter Photovoltaik


Der bestehende 4er Sessellift wurde durch eine zeitgemäße, kindersichere 8er Sesselbahn ersetzt. Als Stationsbauwerke wurden Holzkuben mit traditionellen Schindelfassaden ausgeführt. Großflächige Photovoltaikanlagen sind in die Stationen integriert, wobei in der Talstation eine fassadenintegrierte und in der Bergstation eine dachparallele Photovoltaikanlage zur Ausführung kam. Zum maximalen Energieertrag sind die Baukörper jeweils optimal zur Sonne ausgerichtet.

 

Glocknerbahn:

Kuppelbare kindersichere 8er Sesselbahn mit Bubbles und Sitzheizung

918m Länge, 190m Höhe, max 3.700 P/h