DIE SKIBRÜCKE MIT SIGNALWIRKUNG ALS ABGEHÄNGTE KONSTRUKTION

KREUZUNGSFREIE PISTENZUFAHRT

BERGSTATION

BERGSTATION


SEILBAHNBAU, FOTOS . 01.11.2008

Schwarzeckalmbahn

Aberg Bergbahnen - Austausch der 6er-Sesselbahn, Errichtung der Skibrücke und 1. Bauphase zum Skizentrum Hintermoos


Als Ersatz der alten 2er-Sesselbahn Schwarzeckalm wurde eine kuppelbare 6er-Sesselbahn errichtet.

Die neue Bahnachse wurde sowohl im Bereich der Tal- als auch im Bereich der Bergstation geringfügig verschoben.

Der Bahnhof für die Fahrbetriebsmittel wird unterirdisch bei der Talstation situiert, sodass die größte Baumasse baulich in der Natur nicht in Erscheinung tritt.

Die Anbindung der Piste im Talstationsbereich erfolgt über eine signifikante Skibrücke.