WETTBEWERBSBEITRAG . 01.01.2006

Raiffeisenbank Großarl


WETTBEWERBSPROJEKT:

Es ist geplant, den Altbestand auf das Haupthaus als Grundsubstanz zu reduzieren.

Die vorgeschlagenen Erweiterungen 'verklammern' sich räumlich mit dem Hauptbestand und treten in einen Dialog - ein spannender Dialog zwischen Alt und Neu.

Der Hauptzugang in die Bank erfolgt vom Ortszentrum über einen gedeckten Vorplatz. Eine zentrale, zweigeschoßige Kundenhalle sorgt für optimale Orientierung und schafft eine Atmosphäre von Großzügigkeit, Offenheit und Dynamik.